Eine Progressive Web App muss nicht aus einem App Store geladen werden, was manchmal minutenlang dauern kann. Sie ist sofort bei Aufruf ihrer URL einsatzbereit und bietet dabei den vollen Funktionsumfang einer nativen App an. Demzufolge entfällt auch die Installation auf dem Handy und der Nutzer muss nicht erst zwei bis drei Aktionen ausführen ehe er die PWA nutzen kann. Langwierige Updates entfallen ebenso, da die PWA immer auf dem aktuellsten Stand gehalten wird.

Da sie schnell über eine Suchmaschine erreicht wird, wird viel mehr Traffic auf der mobilen Website generiert als bei einer herkömmlichen App. Im Schnitt rufen Internetnutzer pro Monat 100 Websites auf, dies zeigt wie bedeutend eine PWA als Erweiterung des eigenen Geschäfts ist. Dies schlägt sich somit in der Erreichung einer größeren Audience nieder. 

Die PWA verfügt zudem über relevante Keywords, die für die Suchmaschinenoptimierung verwendet werden können und somit ein noch besseres Ranking innerhalb der Suchmaschinen erzielen. Dank der Funktionen wie Chat, Push Nachrichten und Stempelkarte können interessierte Website Besucher direkt und persönlich angesprochen werden und so schnell zu potentiellen Kunden werden.

War diese Antwort hilfreich für dich?