Integriere die Stempelkarte, indem Du einen Namen, ein passendes Icon und die Anzahl der zu sammelnden Stempel auswählst. Wiederkehrende Kunden können so für ihre Loyalität belohnt werden. Zur Vergabe der Stempel gibst Du einfach den Sicherheitscode (den Du zuvor definiert hast) in die App Ihres Nutzers ein. Unter Nutzerstatus kannst Du einsehen, wie viele Stempel Deine Nutzer bereits gesammelt und wie viele Preise sie eingelöst haben.
Das Stempelkarten Modul kann in Deinem Dashboard unter Module -> +Modul einfügen hinzugefügt werden. Nachdem ein passendes Icon für den Stempel ausgewählt wurde, ist noch ein Sicherheitscode einzugeben. Dieser erlaubt es Dir, Deinen Kunden einen weiteren Stempel für Ihre Treue zu geben. Das Modul bietet sich ideal als Tool zur Kundenbindung an. Weitere Vorteile der Stempelkarte findest Du in unserem Blog.

Alternativ lässt sich auch das TAN-Verfahren nutzen. Dabei kannst Du pro CSV-Datei bis zu 100 TANs generieren. Diese kannst Du Deinen Kunden direkt vor Ort, per Push Nachricht oder Chat-Funktion übermitteln. Das besondere daran: Deine Kunden müssen ihr Smartphone nicht mehr aus der Hand geben und können ihre Stempel sammeln, indem sie selbst die TANs in die App eingeben. Erfahre mehr in unserem Blog-Post zum Thema TAN-Verfahren für die Stempelkarte.

War diese Antwort hilfreich für dich?