Aufrufen und Verwenden der Nutzerliste
Die Nutzerliste kannst Du über Verwalten > Nutzer aufrufen. Alle Nutzer werden in einer übersichtlichen Nutzerliste dargestellt. Dir werden immer die ersten 50 Nutzer Deiner Nutzerliste angezeigt. Um die restlichen Nutzer anzuzeigen, musst Du einfach weiter in der Nutzerliste scrollen bis Du das Ende der Liste erreicht hast.

Aufbau der Nutzerliste

Du kannst die Nutzerliste nach Deinen individuellen Vorstellungen aufbauen. Über das Darstellungs-Icon (oben rechts) kannst Du angeben, welche Informationen Du von Deinen Nutzern erfahren möchtest. Unter anderem kannst Du das Datum des letzten Logins, bereits vorgenommene Shop Bestellungen oder gesammelte Stempel anzeigen lassen. Je nachdem, welche Module Du in Deiner App verwendest, kannst Du so auf einen Blick die wertvollsten Informationen erhalten. 

In der Nutzerliste filtern
Mit dem Filter Symbol (neben dem Darstellungs-Icon) kannst Du Dir entweder alle Benutzer, nur aktive oder nur inaktive Nutzer anzeigen lassen. Möchtest Du z.B. all Deinen aktiven Nutzern eine Chat- oder Push Nachricht schicken, wählst Du diese aus. Anschließend klickst Du auf den entsprechenden Button (Chat- oder Push Nachricht) und verfasst die Nachricht, die Du verschicken möchtest. Deinen inaktiven Nutzern kannst Du erst eine Nachricht zukommen lassen, sobald Du diese aktiviert hast. Dies kannst Du über den Button Aktivieren im entsprechenden Nutzerprofil vornehmen. Gerne kannst Du unseren Blog Beitrag zum Thema Nutzerliste und deren Funktionen lesen und mehr darüber erfahren.

Nutzer über die Nutzerliste erreichen
Es werden Dir immer die ersten 50 Nutzer der Nutzerliste angezeigt. Wählst Du nun die Checkbox, die sich neben der Spalte Namen befindet, wird Deine Chat- oder Push Nachricht auch nur diese 50 Nutzer erreichen. Setzt Du keinen Haken in die Checkbox, werden Deine Nachrichten an alle Nutzer in der Liste geschickt.

Beispiel 1
Du hast zuvor nach nur aktiven Nutzern gefiltert. Dann wird Deine Nachricht auch nur diese erreichen. 

Beispiel 2
Möchtest Du aber individueller und auch nur die Nutzer erreichen, die z.B. schon mehr als fünf Stempel gesammelt haben, bietet sich dafür die Marketing Automation an. Mit dieser hast Du diverse Filterfunktionen zur Hand, um genau diese Nutzer mit einer Nachricht anzusprechen.

Export der Nutzerliste
Unten rechts findest Du den Button In Datei exportieren. Mit diesem kannst Du Deine Nutzerliste in eine CSV Datei überführen. Dieser Export bezieht sich dabei immer auf die gesamte Nutzerliste – egal, nach was Du zuvor in der Nutzerliste gefiltert hast.

Hinweis
Die Nutzerliste dient dazu, um Dir einen Überblick zu verschaffen, wie Deine Nutzer mit deiner App interagieren. Hast Du wenige Nutzer, kannst Du auch darüber diese per Chat- oder Push Nachrichten kontaktieren. Um jedoch einen Nutzerkreis mit bestimmten Voraussetzungen,  auszuwählen – vor allem dann, wenn Deine App viele Nutzer aufweist – ist die Marketing Automation eine bessere Lösung.

War diese Antwort hilfreich für dich?